B2B Web Scoring

 

Warum B2B Web Scoring?

Bauchentscheidungen, gute Menschenkenntnis sowie tiefgehende Erfahrung sind für den Vertriebserfolg essenziell.

Dennoch sind Unternehmen, die ihre Entscheidungen zusätzlich auf Daten und Analysen stützen, erfolgreicher als ihre Konkurrenten.

Warum? Weil gezielte, systematische Datenauswertungen helfen, Bestandskunden noch besser zu verstehen und potenzielle Kunden gezielt, schnell und sicher zu identifizieren.

Web Scoring Tagcloud

Das B2B Web Scoring kann genutzt werden, um:

✔️ im vorhandenen Kundenbestand Cross-Selling Potenziale zu heben,

✔️ vorhandene Leads (z.B. Webseitenbesucher, Messekontakte, o.ä.) zu qualifizieren,

✔️ Neukundenpotenziale zu erhalten, die gewonnen werden, indem das Score-Modell auf den Gesamtbestand von drei Millionen Unternehmen angewendet wird.

 

B2B Web Scoring Beratung

Gerne beraten wir Sie bis zu einer Stunde kostenfrei zum Thema „B2B Web Scoring".

Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr Unternehmen mit dem B2B Web Scoring voranbringen! 

1. Was ist B2B Web Scoring?

B2B Web Scoring ist eine analytische Methode, die Kundennähe für B2B Unternehmen professionell gestaltet.

Hierfür wird die größte Datenquelle der Welt – das Internet – genutzt, um Informationen auf Unternehmenswebseiten zu analysieren.

Die Analyse erfolgt tagesgenau und ermöglicht es Unternehmen, ihre B2B Kunden und deren Entscheidergruppen individuell, kundenzentriert sowie lösungsorientiert anzusprechen.

 

Whitepaper B2B Web Scoring

2. Wie funktioniert das B2B Web Scoring?

Für das B2B Web Scoring wird das Prinzip des statistischen Zwillings verwendet, welches bereits seit längerem von erfolgreichen Unternehmen wie Amazon und Co. für Cross- und Up-Selling (Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kaufen auch X) genutzt wird.

Das entwickelte B2B Web Scoring identifiziert Neukunden, die den bisherigen Kunden ähnlich sind. Ein intelligenter Data Mining Algorithmus identifiziert die gemeinsamen Eigenschaften der Bestandskunden, die sich von Nicht-Kunden unterscheiden.

So lassen z.B. die Nennung von Zertifizierungen, die Nutzung von Fachbegriffen oder die Beschreibung der eigenen Qualitätsanforderungen Rückschlüsse auf das Unternehmen zu.

Als Basis für das B2B Web Scoring können wir sämtliche Interaktions- und Transaktionsdaten heranziehen, die Ihrem Unternehmen von Geschäftspartnern und gewerblichen Kunden vorliegen.

Internetseiten und sonstige Daten werden über Webcrawler und ähnliche Tools der Kundenanalyse auf 75.000 Keywords hin überprüft. Danach erfolgt eine Datenauswertung mit Hervorhebung der wichtigsten Keywords.

Neben Basisdaten wie Firmenname und Adresse sind Internetpräsenzen von Kunden ein wertvoller Datensatz, ebenso wie Mailadressen, frühere Umsätze und sonstige Daten zur Geschäftsbeziehung.

 

In 6 Schritten:

Prozessgraphik_svg_v01

3. Welche Vorteile hat das B2B Web Scoring?

 

  • Entdeckung von sich lohnenden Neukunden
  • Nutzung von Cross-Selling im bestehenden Kundenbestand
  • Positive Überraschungseffekte auf Interessenten- sowie Kundenseite
  • Qualifizierung vorhandener Leads
  • Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit

Fazit

Mithilfe des B2B Web Scorings können potenzielle Kunden im weiten Web gefunden und durch profundes Kundenwissen aktiviert werden. Diese Kundenerkenntnis trägt dazu bei, Ihre Kundenbindung zu erhöhen, die Preissensibilität Ihrer Kunden zu verringern und neue Kunden zu gewinnen, die für Ihr Unternehmen geeignet sind. Verwenden Sie das B2B Web Scoring, um eine große Menge unstrukturierter Daten auf Ihre Werte zu verdichten und für sich zu nutzen.

Professionelle Unterstützung für das B2B Web Scoring nutzen

"Mit unserer innovativen Methode ermitteln wir zunächst die typischen Merkmale der Webseiten Ihrer Bestandskunden. Im anschließenden Abgleich mit Referenz-Webseiten von Nicht-Kunden, ermittelt ein mathematisches Modell „Zwillinge“ zu Ihren Bestandskunden, die dann sehr effektiv als potenzielle Kunden akquiriert werden können - buchen Sie unverbindlich einen Termin mit mir."

Dennis Berressen
Geschäftsführer