Zeitsparend erfolgreich – Smart Data Analysen für den Vertrieb

Die Daten, die Unternehmen im Blick haben müssen um erfolgreich zu sein, wachsen unaufhaltsam. Gleichzeitig sind sie unverzichtbar, denn sie helfen, im strategischen und operativen Management erheblich Zeit einzusparen.  Blicken wir auf die Erwartungen, die Vertriebsleiter haben wenn sie Datenanalysen anfordern, stellen wir fest, dass es im Grunde immer um Unterstützung begründeter Entscheidungen unter Zeitdruck geht.

 

Was ist Smart Data? 

Smart Data ist die intelligente Nutzung aller Daten, die einem Unternehmen zur Verfügung stehen. Große Datenbestände, die rasant wachsen und in der Regel eine eher geringe Informationsdichte haben, werden mit Hilfe von Smart Data Analysen aufbereitet und komprimiert. Das Ziel ist, vielfältige Vertriebs- bzw. Unternehmensentscheidungen zu beschleunigen und zu unterstützen sowie Wissensvorteile gegenüber den Wettbewerbern zu erlangen.

Kennen Sie schon B2B Web Scoring® & Co.?

 

Was erwarten Unternehmen von Smart Data Analysen?

Es geht hauptsächlich darum, tiefere Einblicke in Unternehmensabläufe bestehender und potenzieller Kunden zu gewinnen. Gerade bei B2B Unternehmen mit komplexen Leistungen und ganzen Entscheider-Gruppen ist dies essentiell.

Primäre Erwartung ist demnach, schnelle und umfangreiche Informationen zu Motivation und Verhalten von Wunschkunden bzw. Entscheider-Gruppen zu bekommen. 

Darüber hinaus können B2B Unternehmen von Smart Data Analysen mit folgender Unterstützung rechnen:

  • bessere Aussteuerung von Kampagnen
  • optimale Preisgestaltung
  • Produktentwicklungs- und Produkteinführungszeit verkürzen 
  • optimierte Logistikprozesse und dadurch weniger Kosten 
  • Vorab-Einschätzungen von Marktpotenzialen 
  • Wettbewerbsvorteile durch schnelle und genaue Marktanalysen (Market Intelligence)

 

Mit schnellen (Markt)analysen vieles besser machen

Es besteht zusätzlich zu den oben genannten Punkten die Möglichkeit, Produkte oder Dienstleistungen genauer an die Kundenbedürfnisse anzupassen. Denn der individuelle Kundennutzen ist ein wichtiges Verkaufsargument und gibt Ihren Wunschkunden Grund, sich für Sie zu entscheiden.

 

Bereit sein ist alles

Außerdem können Ihre Vertriebsteams durch Vorab-Wissen gezielter in Kundengespräche gehen, effizienter arbeiten und dadurch dem Zeitmangel Ihrer Kunden aktiv begegnen. 

 

Auch Sie profitieren

Aber auch Sie selbst sparen Zeit und können auf aufwändige manuelle Recherchen nach den nächsten Leads verzichten. Eine regelmäßige Überprüfung der Webseiten der Bestandskunden auf relevante News erübrigt sich ebenso. 

Im Grunde lässt sich Ihr gesamtes Customer Relationship Management (CRM) durch Smart Data Analysen unterstützen: Budgetplanung, Cross- und Up-Selling, Kampagnenmanagement, Kaufmuster-Analysen, Kundensegmentierung, Neukundengewinnung genauso wie Profitabilitätsanalysen.  

 

Fazit

Smart Data Analysen helfen, Prozesse Ihrer Kundenbeziehungsprozesse nutzbringend zu gestalten: Sie wandeln Daten in entscheidungsrelevante Informationen für Budgets und Kosten, zur Segmentierung und Individualisierung zeitnah um. Kampagnen lassen sich zielgerichtet steuern sowie Kunden effizienter ansprechen und überzeugen.  Mit Smart Data Analysen beeindrucken Sie Ihre Kunden und übertreffen Ihre Wettbewerber.

 

Wenn Sie ab sofort regelmäßig über aktuelle Trends und Technologien rund um digitale Vertriebsmethoden informiert werden möchten, dann abonnieren Sie einfach unseren Blog:

Jetzt B2B Smart Data Blog abonnieren!

 

 

Foto:

© ESB Professional/Shutterstock.com

Ihr Kommentar