SmartData MED. Daten-Diamanten sind unsere Währung

Heute schon wissen, was der Apotheker oder Arzt morgen kaufen wird? Wir sagen: Das ist möglich. Mit SmartData MED. Unser Analyseprodukt liefert wertvolle Daten, die Vertrieb und Marketing wirklich helfen. Die echten Diamanten im Datenwust.

 

Big Data ist eigentlich nur ein nutzloser Datenhaufen. Eigentlich. Es sei denn, man findet die Edelsteine in diesem Haufen. Oder anders: Es sei denn, man weiß, wie und wo man danach suchen muss.


Wer Diamanten sucht, muss mit den richtigen Werkzeugen an den richtigen Stellen hantieren. Die so gefundenen Rohdiamanten müssen dann nur noch geschliffen werden. Und diese Tools haben wir jetzt zur Perfektion und zu einem Datenkompetenz-Produkt entwickelt. Mit unseren Analysewerkzeugen, mit SmartData MED, erzeugen wir aus Big Data smarte Med-Data

Big-Data-Smart-Data

Foto: acrobat.healthcare

 

Uns ist bewusst: Es sind herausfordernde Zeiten für Gesundheits-Unternehmen. Die Aufgabe, die vielfältigen Informationen aus den unterschiedlichen Datenquellen zielführend auszuwerten und sich neben den bestehenden Business-Intelligence-Lösungen nun auch mit dem Thema Big Data auseinanderzusetzen, ist keine leichte. Und das in einem strengen regulierten Markt. Viele Unternehmen sehen denn auch in diesem Thema eher die Kraftanstrengung als die Chancen. Das ist schade. Das ist verschenktes Potential. Das ist verschenkter Umsatz.

 

Daten – es kommt drauf an, was wir draus machen!

 

Smart Data ist ein häufig auch negativ besetztes BuzzWord in der Pharmaindustrie. Hiermit räumen wir auf und zeigen auf, wie universell nützlich die richtige Interpretation und Analyse sein kann.
Auf Datenbasis können effiziente Vertrieb- und Marketingmaßnahmen umgesetzt und die Needs von HCPs besser verstanden werden.

Und wir wissen: Gerade der Bereich Beyond the Pill wird für Pharma immer wichtiger. Daten sind eine Macht. Daten können sexy sein. Wir als Agentur finden Daten verdammt sexy. Vor allem, wenn sie so innovativ daher kommen, wie in diesem Fall.

 

Achim-Weber_acrobat_healthcare_

 

 

„Mit SmartData MED können wir heute schon sagen, was der Kunde morgen möchte. Wir finden die Roh-Edelsteine und machen daraus echte Diamanten.“

Achim Weber, Geschäftsführer von acrobat.healthcare, Hamburg

 

 

 

 

 

Das Geheimnis sind die Algorithmen

 

SmartData MED ist ein Daten-Analysetool mit innovativem Ansatz. Es sind der Algorithmus und die aufwendig erarbeiteten Keywords, die dieses Tool einzigartig machen.
Kunden nennen uns die Daten ihrer besten Bestandskunden, wir scannen deren Websiten und ermitteln ihren statistischen Zwilling im Netz. Also jene Kundenprofile, die den vorhandenen ähneln. Das Brilliante an dieser Methode: Sie arbeitet im Gegensatz zu anderen Verfahren semantisch und scannt Unternehmenswebsites nach Schlagwörtern und Einflussbegriffen, also nach spezifischen Keywords ab. Die Keywords entnehmen wir unserem eigenen Schlagwortregister und den Referenzwebsites der Bestandskunden.

Diese Methode ist ganz nah dran am Kunden. Warum? Unternehmen stellen sich auf ihrer Online-Präsenz in Wort und Bild so da, wie sie sich selber sehen und gesehen werden wollen. Wir arbeiten mit Fakten, die diese selber zur Verfügung stellen. Zudem lassen sich digitale Darstellungen wie eine Unternehmenswebseite schnell aktualisieren. Es gibt kein Medium der Außendarstellung von Unternehmen, das aktuellere Informationen enthält, als die eigene Webseite. Damit sind auch unsere Analyseergebnisse immer topaktuell.

 

Starke Basis: Der Schlagwortkatalog

 

Wir haben über 3,5 Millionen deutschsprachige Unternehmenswebseiten automatisiert ausgewertet und daraus einen Schlagwort-verzeichnis mit über 150.000 Schlagworten entwickelt. Darunter waren mehr als 45.000 Webseiten von Praxen, Praxisgemeinschaften, Krankenhäusern und Kliniken, MVZ, Ambulanzen und anderen Gesundheitseinrichtungen.

Eine gewaltige Ansammlung relevanter Daten, die vollkommen datenschutzkonform zusammengetragen worden sind. Unsere Website-Liste und der Schlagwortkatalog werden ständig aktualisiert, so dass Veränderungen sofort erkannt und gespeichert werden und tagesaktuell für unsere Kunden genutzt werden können. Sie sind das Herzstück dieses Tools und die Basis aller Anwendungsmöglichkeiten von SmartData MED. Der eigentliche Wert unseres Tools aber liegt in den Algorithmen, die wir passgenau für unterschiedliche Aufgabenstellungen entwickeln und die so das Optimum aus den gesammelten Daten herausholen.

 

SmartData MED überzeugt bereits in anderen Branchen

 

Ganz ehrlich: Auch wir waren kritisch. Auch wir dachten: Das ist zu schön, um wahr zu sein!

Was uns dann überzeugt hat, waren konkrete Anwendungsbeispiele von Konzernen, Großunternehmen und KMU aus den unterschiedlichsten Branchen. Und konkrete Zahlen. Zum Beispiel jene: 63 Prozent Hidden Customers im Netz werden durch B2B Smart Data sichtbar gemacht.

Namhafte Unternehmen und Konzerne setzen es bereits ein: In über 100 Projekten für mehr als 40 Kunden. Bewiesen hat sich das Analyseverfahren in den Branchen Automotive, Finanz- und Versicherungswesen, Dienstleistungen, Verkehr, Infrastruktur, Verlage, Kommunikation und Gesundheitswesen. Sie alle setzen auf dieses Analysetool, weil die ermittelten Daten schlicht und einfach ein hohes Umsatzpotential haben.

 

Wir sind Möglichmacher und Partner. B2B Med Smart Data passt zu uns

 

Aus unserer Sicht passt die Methodik perfekt zu den Aufgabenstellungen aus Vertrieb und Marketing von Pharma- und Medizintechnikunternehmen. Unser Portfolio als Agentur wird durch SmartData MED perfekt ergänzt. Wir haben damit ein einzigartiges, nutzbringendes Werkzeug, das es unseren Kunden erlaubt, mit Hilfe von Data Analytics den Vertrieb, das Marketing und die Kommunikation noch effizienter und erfolgreicher zu machen.

Dabei begeistert uns nicht der singuläre Nutzen des Tools, vielmehr steht bei uns an erster Stelle, wie wir für die konkrete Aufgabenstellung unserer Kunden das Optimum herausholen, wie diese Ergebnisse zielgerichtet bei unserem Kunden zum Einsatz kommen können und wie wir für ihn den größten Nutzen und Mehrwert finden. Denn darum geht es ja: Um das Ziel – und damit um den gesamten Prozess von der Planungs- bis zur Umsetzungs- und Implementierungsphase. Es geht darum, aus den Rohdiamanten echte Diamanten zu schleifen und diese nachhaltig zum Strahlen zu bringen.

 

Das Analyseprodukt lässt sich mit anderen Tools koppeln. Wie ein Schweizer Taschenmesser

 

Wir denken und arbeiten immer ganzheitlich – ohne es unnötig kompliziert zu machen. Ein gutes Beispiel für unseren ganzheitlichen Ansatz ist die Kopplung der Daten mit technischen Funktionalitäten, wie zum Beispiel die Zusatzfunktionen „Push-Nachrichten an den Vertrieb, wenn der Arzt die Position oder den Arbeitgeber wechselt oder befördert worden ist“. Identifiziert also unser Monitoring Änderungen auf der Webseite, wird automatisch eine Push-Nachricht, beispielsweise an die Vertriebsleitung und den zuständigen Außendienstler, gesandt. Dieses Zusatztool kann das Leben eines Außendienstlers ganz schön vereinfachen.

 

Fazit

 

Mit diesem neuen, innovativen Werkzeug namens SmartData MED können wir für Vertrieb und Marketing-Abteilungen Dinge möglich machen, die ohne Datenanalyse bislang nicht möglich waren. Wir können heute schon sagen, was der Kunde morgen möchte. Wir finden die Roh-Edelsteine und machen daraus echte Diamanten. Mit dieser Währung arbeiten wir gerne.

 

Wenn Sie ab sofort regelmäßig über die Themen Smart Data, Digitaler Vertrieb, Database Marketing, Machine Learning Analytics sowie aktuelle Trends und Technologien informiert werden möchten, dann abonnieren Sie einfach unseren Blog:

Jetzt B2B Smart Data Blog abonnieren!

 

Gastbeitrag von JürgenJeske, acrobat.healthcare – Die Agentur für Gesundheitskommunikation, www.acrobat.de/smart-data-med

 

 

Foto:

© ESB Professional/Shutterstock.com

Ihr Kommentar