Coronavirus: Nutzen Sie die Krise, um Ihr digitales Marketing und Vertrieb zu stärken

Die Pandemie zeigt, dass digitale, relevante Informationen über Interessenten und Kunden Dreh- und Angelpunkt eines erfolgreichen Unternehmens sind. Seien es Daten für die Bestandskundenpflege, die Neukundengewinnung oder zur Zielgruppenanalyse und Bereitstellung des richtigen Contents – wer über die richtigen Infos verfügt, kann sein Marketing und Vertrieb online verstärken.

Wie werden die Daten im Netz, die Sie benötigen, sichtbar gemacht? Und wie können diese so genutzt werden, dass Ihr Unternehmen davon profitieren kann? Mit Database Marketing können Sie die für Ihren Betrieb relevante Unternehmen identifizieren und sich in Stellung bringen. Außerdem können Sie anhand der Website identifizieren, welches Unternehmen oder z.B. welche Arztpraxis online-affin ist und welche eher weniger. Dies bedeutet gerade in Zeiten der Corona-Krise eine große Chance.

 

Mit Database Marketing Ihr Unternehmen digital etablieren 

Database Marketing birgt ein immenses Potential in sich, denn es kann Ihre Sichtbarkeit im Netz nachhaltig erhöhen und neue Kunden für Sie offenbaren. 

Es kann zum einen für die Personalisierung von Katalogsendungen und Mailings sowie zu einer präziseren Steuerung Ihres Onlineshops und zur Erstellung passgenauer Inhalte genutzt werden. Darüber hinaus schaffen Analysen die Basis, auf der Entscheidungen über weitere Marketing- und Vertriebs-Maßnahmen getroffen und begründet werden können.

Dabei sind die Stammdaten, auf die Sie sich beziehen, das Fundament. 

 

Was können Ihre Stammdaten leisten?  

Es gibt die Möglichkeit, die typischen Merkmale und Schlüsselwörter der Webseiten Ihrer Bestandskunden zu sammeln und zu verdichten. Welche Unternehmen sind für Sie wirklich relevant? Welche Keywords und Themen sind von besonderem Interesse?

Mit diesen Informationen können Sie nicht nur Ihre bestehenden Kunden besser analysieren und verstehen sowie optimierte Inhalte für diese bereitstellen. Sie können die Daten auch zur gezielten Neukundengewinnung  einsetzen. Hierfür werden Webseiten von Nicht-Kunden mit diesen verdichteten Daten abgeglichen. So werden Unternehmensseiten gefunden, die genau die gleichen Merkmale wie die Ihrer Bestandskunden aufweisen. Diese Methode nennt sich übrigens Web-Scoring.

 

Alternative Kontaktmöglichkeiten für Ihre Wunschkunden wahrnehmen 

Mit Hilfe dieser “digitalen Zwillinge” können Sie

  • Cross-Selling Potenziale in Ihrem vorhandenen Kundenbestand erkennen
  • potentielle Leads finden (z.B. Messekontakte, Besucher Ihrer Webseite)
  • erheblich Zeit bei der Recherche nach Ihren Wunschkunden einsparen
  • Ihre Vertriebsabteilung mit intensivem Kundenwissen unterstützen

Das ermöglicht Ihnen in Zeiten wie diesen, in denen jeglicher Außendienst unmöglich ist, den Dialog weiterhin offen zu halten und mit potenziellen Kunden ins Gespräch zu kommen. 

Machen Sie Ihren digitalen Vertrieb zum Erfolgstreiber in Ihrem Unternehmen. Dies funktioniert, indem Sie die richtigen digitalen Werkzeuge nutzen und Informationen so strukturieren, dass Abläufe im Vertrieb wiederholbar und relevant sind. 

 

Was wir tun, um gemeinsam die Pandemie zu überstehen

Auch wir möchten in dieser Corona-Notsituation unseren Beitrag zur Digitalisierung leisten. Folgendes Angebot bietet Ihnen die B2B Smart Data GmbH an:

Lassen Sie sich bis zu einer Stunde kostenfrei von mir zu den Themen digitaler Vertrieb, digitales Marketing oder Web-Scoring beraten. Schauen Sie einfach in meinen Kalender und buchen Sie sich Ihren Termin:

Jetzt Termin vereinbaren

 

Fazit

Bereiten Sie sich vor: Auch wenn es momentan aufgrund der Corona-Krise in Unternehmen noch viele offene, existenzielle Fragen gibt und eine große Unsicherheit herrscht – der Aufschwung wird kommen. Finden Sie mit Hilfe von datenbasierten Analysen genau die Kunden im weiten Web, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen und machen Sie sich bereits jetzt sichtbar. Es lohnt sich.

 

 

Foto:

© ESB Professional/Shutterstock.com

Ihr Kommentar